Düsseldorfer Geschichten

DÜSSELDORFER HIGHLIGHTS

An der Hofkirche St. Andreas und dem Dominikanerkloster beginnt
unser 1,5-std. unterhaltsamer Spaziergang zur Düsseldorfer Stadt-
geschichte. Unser Weg zur Rheinuferpromenade führt uns in die
Düsseldorfer Urstadt mit Lambertuskirche und Schlossturm.
Natürlich darf das Geburtshaus von Heinrich Heine, auch die
Schneider-Wibbel-Gasse nicht fehlen und das historische Rathaus
mit Jan Wellem, dem Schwerenöter und seinem Geheimtreff in
„De Canon“. Anna Maria de Medici, die „Weiße Frau“, Graf Adolf von
Berg, die Radschläger, Jörg Immendorf, Joseph Beuys und viele
andere Bekannte und weniger Bekannte kreuzen unseren Weg.
Sie werden erfahren, dass es im Speckkämmerchen des Rathauses
alles andere als Speck gab, warum die Düssel rauscht und warum
Deutschlands ältester Mostart im Gewürzhaus Vogel liegt. Sie werden
nach der Führung wissen, was es heißt, „seinen Senf dazuzugeben“
oder "über die Wupper zu gehen“.

 



Diese Führung ist nur als individuelle Führung buchbar, auch fremdsprachlich. Sie bestimmen selbst den Tag und den Beginn der Führung und können mit max. 18 Personen daran teilnehmen.
Gruppenpreis inkl. 19% MwSt.
1,5 Std., 129 €
Parallelführungen sind möglich.
Bei der individuellen Führung entfällt der Fahrausweis!

Buchung unter 0211 - 545 546 410 oder per
Buchungsformular.
 

geschichten